Wie funktionieren virtuelle Spielenetzwerke?

Vorbei sind die Zeiten, zu denen man sich per Telefon zu einem Spiel bei dem besten Freund oder der besten Freundin im Wohnzimmer verabredet hat. Heutzutage kann man sich virtuell treffen und seinem Spieledrang nachgehen. Dass beim virtuellen Spielen auch die sozialen Kontakte nicht zu kurz kommen sollen, hat mittlerweile auch die Spieleindustrie entdeckt. Headsets und die stehende Internetverbindung beim Spiel helfen dabei, miteinander zuwitcher3_en_wallpaper_wallpaper_10_1920x1080_1433327726 kommunizieren, aber auch Chats sind ein gängiges Modell, das bei den meisten Spielen integriert ist.

Zudem legen die Spieler Spielerprofile an, in denen Sie persönliche Daten mitteilen können. Aber Achtung! Gerade Kinder sollten nie ihre persönlichen Daten im Internet preisgeben. Einen virtuellen Spielernamen kann man sich schnell ausdenken – das wäre eine Lösung.

Viele Plattformen, die die neusten und tranigsten Spiele arbeiten, funktionieren aber nur, wenn man sich registriert. So sollten klare Regeln aufgestellte werden und gegebenenfalls sollten sich die Eltern registrieren und den Zugang mit einem Passwort sichern, so dass die Kinder nur unter Aufsicht und wissentlich am Computer spielen können.

Man kann oft auch die Mitspieler selber auswählen. Wenn Freunde aus der Schule also auf der selben Plattform registriert sind, kann man sie als Spielpartner hinzufügen und so sicher rund leicht zu einem virtuellen Spiel herausfordern, oder auch seine Spielscores vergleichen und sehen, wer in welchem Spiel besser abschneidet.

Spielenetzwerke von Lernspielen bieten oft auch die Möglichkeit dazu Fragen zu stellen und somit das Lernen noch zu optimieren und zu stärken. Mit diesem Feature ist es besonders praktisch auch selbst seine Lernerfolge zu überwachen und zu verstehen, wo man sich verbessern kann.

Das Community- Gefühl hilft zudem Lernen als Spass und nicht als Last anzusehen. Das ist ein zusätzliches Plus in der riesigen Spielwelt, in der viele das Lernen mehr und mehr in den Vordergrund zu rücken versuchen.

Spielenetzwerke bilden eine Community und für viele Spieler ist es wichtig zu einer dazuzugehören.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *