Kindgerechte, virtuelle Spiele

Da im Internet viele Gefahren lauern können, hat sich auch die Spieleindustrie im Hinblick auf Minderjährige einiges einfallen lassen. Es gibt eine Vielzahl an Spielen, die speziell auf Kinder ausgelegt sind und kindgerecht sind. Hierzu zählen neben Bewegungsspielen, in den zum Beispiel Sportarten oder Tanz spielerisch nachgeahmt werden, vor Allem auch Lernspiele. Hier kann auch eine frühe Heranführung an den Umgang mit mobilen Geräten unddem Computer stattfinden. Kleinkinder können den verantwortungsbewussten Umgang mit der Technologie spielerisch lernen. Lernspiele fangen beim Farben- oder Zahlenlernen, sowie dem ABC an. Hierbei lernen Kinder schnell und mit viel Spaß wichtige Grundlegende Dinge, die sie im Leben brauchen können. Zudem lernen sie den Umgang mit den elektronischen Geräten.free-games-online

Lernspiele sind genauso alt wie Unterhaltungs- und Gesellschaftsspiele und mittlerweile findet man viele Spielvarianten, die beides miteinander verbinden, so dass nicht nur der Spaß, sondern auch das Lernen optimiert werden können.

Bei kindgerechten Spielen sollte man in jedem Fall auch darauf achten. dass die Grafiken klar und ansprechend sind. Tiere oder animierte Kinder sind hier gerne gesehen. Wenn die Tiere dann auch noch sprechen können, umso besser. Auch fabelhafte Gestalten und Naturelemente helfen Kindern dabei, ihre Fantasien weiterzuentwickeln.

In diesem Zusammenhang ist es allerdings auch wichtig anzusprechen, dass manche Spielarten einfach nicht für Kinder geeignet sein sollten. Hierzu zählen zum Beispiel Horror- oder Kriegsspiele, da diese durch Grafiken und Sounds sehr real wirken können und nicht nur Alpträume verursachen können, sondern auch negatives Verhalten hervorrufen können.

Es ist daher wichtig, dass Eltern das Spielverhalten observieren und test darauf achten, welche Spiele gespielt werden, aber auch wie lange pro Tag am Computer oder hinter einem mobilen Gerät gesessen wird. Das wird in einem separaten Artikel zusätzlich angesprochen. Spiel sollen Spaß machen, aber dabei darf die persönliche Sicherheit, besonders jene von Kindern, nicht zu kurz kommen. Das Motto bei Kindern, die gerne virtuelle Spiele spielen, sollte lauten: Sicher spielen bringt extra Spaß!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *